Auf welche Weise schreibe ich meine Diplomarbeit?

12. Diplomarbeit - Kandelhof-restaurant.deSeine Diplomarbeit sollte man ohne Zweifel gut vorbereiten, in dem man auf vertrauenswürdigen Quellen basiert. Es handelt sich doch um eine akademische Arbeit, die einen wesentlichen Teil der notwendigen Abschlussprüfung darstellt.
In der ersten Linie muss man ein interessantes Thema finden. Dabei sollte man natürlich darüber nachdenken, ob das Thema nicht zu eng ist und ob es ausreichend viel Literatur gibt. Im Fall, wenn man schon ein bestimmtes Thema mit seinem Professor vereinbart, kann man mit dem Lesen von Fachliteratur beginnen. Erst danach kann man den Arbeitsplan anfertigen. In dem Plan sollte man schon seine Arbeit in einzelne Kapitel teilen. In jeder akademischen Arbeit ist die Fragestellung sehr relevant. In der Einleitung der Arbeit sollte man eindeutig mitteilen, welches Zweck die Arbeit hat, welche Fragen im Text beantwortet werden sollen.

Jede wissenschaftliche Arbeit umfasst verschiedene Zitate; nicht nur direkte, sondern auch indirekte Zitate kann man benutzen. Allerdings muss man korrekt zitieren! An jeder Uni gibt es spezielle Regeln, die gerade das Zitieren in den Diplomarbeiten betreffen. Eine professionelle Arbeit sollte mit der verständlichen Sprache vorbereitet werden, die von jedem Leser begriffen werden kann. In der Arbeit muss man auf Füllwörter sowie Exkurse verzichten. Dazu nich sollten die Sätze verhältnismäßig klar gebildet werden. Auch im Fall von wissenschaftlichen Texten sollte man mit der Fachbegriffen nicht übertreiben. Vorausgesetzt, dass man dennoch viele komplizierte Termine in seiner Arbeit verwendet, muss man sie in den Fußnoten kurz erläutern.